Organisations- und Führungskultur

Als Element der Unternehmenskultur kommt der gelebten Führungskultur ganz besonderer Stellenwert zu. Denn die Führungskultur hat direkten Einfluss auf die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Dieser Zusammenhang ist zwischenzeitlich wissenschaftlich in mehreren Studien zweifelsfrei nachgewiesen. Man muss nicht lange überlegen, um zu erkennen, dass Dienst nach Vorschrift, innere Kündigung, Fluktuationsrate  und der Krankenstand die Kosten in die Höhe treiben. Nicht ganz so offensichtlich ist der Zusammenhang von Führungskultur, Innovationsfähigkeit und Produktivität, bis hin zum Unternehmenswert.

Zu Führungskultur kursieren die unterschiedlichsten Definitionen. Für das RAISCH-Institut bedeutet Führungskultur die Fähigkeit aller Führungskräfte in einem Unternehmen, gemeinsam Führungsaufgaben kooperativ und proaktiv wahrzunehmen und Ziele mit und durch ihre Mitarbeiter nachhaltig zu erreichen.  Dabei werden Mitarbeiter gefordert und gefördert, Freiräume zur individuellen Entwicklung ermöglicht und ein Klima des Vertrauens auf der Basis gemeinsamer gelebter Führungsgrundsätze  geschaffen.

In vielen Unternehmen allerdings variiert das Verständnis von Führungskultur von Hierarchieebenen zu Hierarchieebene. Oft gibt es erhebliche Meinungsunterschiede zwischen dem Top Management, den Bereichs- und Abteilungsleitern und der Ebene der Teamleiter. Diese Diskrepanz wird immer dann besonders sichtbar und hinderlich, wenn es um Veränderungen und Restrukturierungen im Unternehmen geht.

Um gezielt an der Führungskultur in einem Unternehmen zu arbeiten, muss zunächst der Status Quo fundiert ermittelt werden. Dazu hat das RAISCH-Institut einen Online-Fragebogen entwickelt. In den 4 Dimensionen, Management, Leadership, Focus und Kooperation werden mit jeweils 10 Fragen die Einschätzungen von Führungskräften und/oder Mitarbeitern erfragt. In der Analyse und dem detaillierten Befragungsbericht werden dann die Zustimmungswerte ausgewertet und mit einer Benchmark aus anderen Unternehmen verglichen. Überdies kommentiert das RAISCH-Institut die individuellen Befragungsergebnisse. Auf dieser Basis kann nun gezielt an der Verbesserung der Führungskultur, beispielsweise in der Führungskräfteentwicklung, gearbeitet werden.