Generationen im Dialog

Traditionalisten, Babyboomer und die Generation Y - die Kommunikations- und Konfliktfähigkeit altersheterogener Führungsteams muss besonders gefördert und gepflegt werden. Damit das Miteinander im Innen- und Außenkontakt gelingt, bedarf es Verständnis und Verständigung zwischen den unterschiedlichen Generationen: Wann ist die spontane, direkte Kommunikation unerlässlich? Wie nutze ich digitale Kommunikationswege effektiv, wann bedarf es stattdessen des persönlichen Kontakts? Wo liegen Konfliktherde in unserem Team und wie gehen wir damit um?

In dem Workshop "Generationen im Dialog" werden die wichtigsten Themen guter Zusammenarbeit gemeinsam erarbeitet und für den Führungsalltag vereinbart.

  • Vorstellung der verschiedenen Generationen und ihres jeweils typischen Kommunikationsverhalten
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Situativ bedingte Vorteile der digitalen und der direkten Kommuniaktion
  • Situativ bedingte Nachteile der digitalen und der direkten Kommuniaktion
  • Generationsbedingte Konflikte im Führungsteam und Lösungswege
  • Normen und Regelwerke in der täglichen Kommunikation nach innen und außen

Gerne beantwortet Ihnen Frau Anne-Rose Raisch weitere Fragen.

Unseren ausführlichen Flyer zum Workshop können Sie hier herunterladen: